Organisation


Vom reinen Einmannbetrieb zur organisatorisch sorgfältig aufgebauten Stiftung! Im Rahmen der Stiftungsgründung hat Peter Steiner Wert darauf gelegt, verschiedene Personen mit der Führung der Schweizerischen Wildtierwarte zu betrauen und ihre Aufgabengebiete zu trennen. Einerseits soll durch diese Massnahme ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden, andererseits sollen auf sämtlichen Fachgebieten Fachleute ihr Wissen einbringen können (Waffenkunde, Hundewesen, Jagdrecht, Wildtiere).


Der Aufbau der Schweizerischen Wildtierwarte basiert grundsätzlich auf zwei Ebenen; dem Stiftungsrat sowie dem Leitungsteam. Während dem Stiftungsrat primär die Festsetzung der langfristigen Marschrichtung sowie die planerischen Arbeiten obliegen, widmet sich das Leitungsteam der eigentlichen Leitung der Schweizerischen Wildtierwarte («Tagesgeschäft»). Idealerweise ist der Leiter der Schweizerischen Wildtierwarte sowohl Mitglied des Stiftungsrates als auch des Leitungsteams.


Aufbau der Schweizerischen Wildtierwarte: